sinSplash Venus (Lustmuschi) Erfahrungsbericht

sinSplash Venus (Lustmuschi) Erfahrungsbericht

Werbevideo des Herstellers:

Inhalt:

1.) Angebliche Vorteile der sinSplash Venus Girl Realismus
2.) Recherche von Erfahrungen in Foren
3.) Eigener Test

sinSplash Venus, Zeichnung der Herstellerseite

1.) Angebliche Vorteil der sinSplash Venus gegenüber normalen Toys

Zeichnung der Vorteile der Seite sinsplash-venus.com

Die sinSplash Venus Hersteller Werben mit folgenden Vorteilen:

1.) Die sinSplash Venus ist aus dem realistischen Material „sinSkin“

2.) Die Textur innen ist mit dem Material und dem Design auf Realistische Gefühle anstatt der Optik ausgelegt

3.) Die sinSplsah Venus sensibilisiert den Penis und hilft bei einer unempflichen Eichen

4.) Durch den Realismus kann man einen längeren Sex trainieren

5.) Keine ungesunden Weichmacher, keine Erdölbasis

Damit sollen unter anderem folgende Vorteile möglich sein:

Zeichnung von sinSplash-Venus.com

Erfahrungsberichte der Seite:

Email von sinSplash-Venus.com
Email von sinSplash-Venus.com

Recherche zur sinSplash Venus

Die sinSplash Venus wurde früher unter sinsplash.com und dann unter sinsplash.me vertrieben, mittlerweile unter sinSplash-venus.com. Alle Erfahrungsberichte zu sinSplash den 3 Seiten beziehen sich auf die aktuelle Version von sinSplash-Venus.com Die Quellen zu den Berichten unter den Zitat entnehmen! Alle Profile wurden auf Dauer und weiteren Beiträgen geprüft und als seriös eingestuft.

Schwellkörpertraining Was ich persönlich meinen Patienten gerne rate ist Sextraining. Also Sex ohne Kondom, dies hatte sich bewährt bei Paaren, wenn die Frau verhütet. Andernfalls ist es wegen HIV und der Möglichkeit der Zeugung nicht zu empfehlen. Häufig ist der Schwellkörper schlecht trainiert, hier kann mit einem Sextoy (einem sensibilisierenden wie Sinsplash Venus Vaginalmasturbator (4) ) ein Schwellkörpertraining eingeleitet werden. In schweren Fällen mit PDE 5 Hemmer, sonst genügt ein Normales. Die Erfolge eines Schwellkörpertrainings, Vorzugsweise mit L Arginin sind meist bei moderater Impotenz ausreichend. Wichtig ist, dass es keine desensibilisierenden Vaginamasturbatoren sind, diese verschlimmern das Problem. Auch darf ein Sextoy NIE chemisch riechen. (Hinweis auf einen chemischen Weichmacher)

https://de.quora.com/Was-hilft-bei-erektiler-Dysfunktion

allo Leute, leider ist mein alter Account deaktiviert worden oder ich habe mein PW vergessen, kann es denn sein, dass der Account deaktiviert wird, wenn man sehr lange nichts postet? Nun gut zu meinen eigentlichen Anliegen, ich möchte hier von meinen Erfahrungen mit einem Masturbator namens sinSplash berichten. Die sinSplash ist ein Sextoy das darauf ausgerichtet ist, höchsten Ansprüchen zu genügen, sprich es soll sich besser anfühlen wie ein normaler Masturbator und zudem weitere Vorteile bieten, unter anderem wird geworben, dass man dadurch sich trainieren kann länger Sex zu haben. Was ich dazu sagen kann: Das Material fühlt sich extrem weich und fleischig an, meiner Erfahrung nach kein Vergleich mit TPE Toys oder FL. Die Struktur ist, wie die Anbieter schreiben, fein zerklüftet. Die Textur zusammen mit dem Material führen zu einem sehr realistischen Gefühl. Was mir besonders gut gefallen hat ist, dass der Penis sanft umschmiedet wird und so ganz feine Gefühle möglich sind, ich empfehle die sinSplash ohne Kondom zu nutzen, das Material soll unschädlich sein und stinkt auch nicht so, wie meine anderen Toys. Zum eigentlich wichtigen. Wenn man mit der sinSplash die Start-Stopp Technik kombiniert, soll heißen nur mehr dann weiter macht, wenn man nicht mehr kommt, nachdem man kurz vor dem Höhepunkt ist, kann man a. länger mit dem Toy und b. auch länger Sex haben. Das klappt soweit ganz gut. So nun zu meiner Frage, gibt es denn Pos oder Sexpuppen bei denen man die sinSplash als Insert nutzt?

https://lovedoll-community.de/index.php?page=Thread&threadID=927&s=e0bb3f12766cbb24e6c33bc5d49b35be6a57b6f9

Hallo Barnhelm Ich habe seit längerem beide Versionen, also auch das Vorgängermodell. Damals hießen die Teile aber „Flush“ (war eventuell eine Namens-Ableitung der „Flutsch!“?) und ich habe sie nicht direkt über die Hersteller Homepage erhalten. Einer der Testberichte dort ist von mir, wenn von mir aber auch NICHT extra für die Seite verfasst. Das Vorgänger Modell, also Version 1, welches man auf der Seite wahrscheinlich nicht bekommen kann, finde ich nach wie vor viel besser. Rein optisch sind die Teile jetzt vielleicht nicht so unbedingt der Brüller (Version 2 sieht da aber schon wesentlich besser aus), ist aber auch Geschmackssache und hängt nicht zuletzt auch mit der erdachten Funktionsweise zusammen. Vom Gefühl her ist Version 1 aber bisher das beste Toy dieser Art, welches ich besitze, meine Boogina steht da für mich eher an dritter Stelle (empfinde sie leider als viel zu fest gegenüber einer echten Muschi). Ich würde die optisch sehr geile Boogina zwar wieder kaufen, aber dann in der softesten Ausführung die machbar wäre (kann man bei der Bestellung so weit ich weiß auch extra angeben, wusste ich damals aber leider nur noch nicht). O.k., über das Produkt konnte ich zwar etwas sagen, über die Internetseite und die Kaufabwicklung dort leider nicht, habe ja wie schon erwähnt nicht direkt dort bestellt MfG Superfluous

Anderer User

Nach längeren stillen mitlesen kann ich mich auch gerne mal wieder zu Wort melden Ich frage mich woher manche immer ihre Weisheit nehmen? Noch nicht getestet und schon wird darüber hergezogen, mhm. Ich habe damals als nachem ich mich hier angemeldet habe, was schon eine Weile her ist, einige Toys getestet und ich muss sagen, dass ich mit der sinsplash erstmal zufrieden war. Bei einigen konnte ich nicht reinkommen oder sie gleiteten zu wenig, dazu habe ich auch einige Posts hier verfasst. Ich dacht erst, ich kann die Dinger nicht benutzen ^^ Ich weiß nicht ob jeder damit zufrieden ist, es hängt halt stark davon ab was man sucht. Über den Preis lässt sich streiten, aber für den Unterscheid zu den FL die ich gekauft habe finde ich es diesen legitim. Es ist doch überall so, es gibt günstige Produkte die vielleicht gut genug für einige sind und für die Leute die mehr Suchen, gibt es dann teurere. Das ist bei den Autos so, dass ist bei den PCs so und bei den Kleidern. Warum sollte das bei den Toys nicht auch so sein? Zu den Konturen kann ich wieder nur sagen, es ist die Frage was man sucht. Wenn jemand eine FL Kontur mag, dann wird er mit der Sinsplash vielleicht nicht zufrieden sein, dass kann gut sein, aber dann geht es ja auch nicht mehr um realistisch. Eine Frau fühlt sich ja auch nicht an, als wäre sie mit Rillen gespickt. @Superfluous welcher Bericht ist von dir? Meinst du eine von den Emails? Würde mich jetzt persönlich interessieren Logisch müsste es die EMail 1 sein, weil der zweite hatte ja noch keine Erfahrungen mit Toys. Das würde bedeuten du bist beschnitten oder? Kann ja auch deswegen sein, dass dir die andere Sinsplash besser gefällt? Einfach weil sie intensiver ist? Ich hatte lange eine etwas abgestumpfte Eichel und leichte Libido Probleme, rein wenn ich daran denke, könnte ich mir gut vorstellen, dass ein etwas intensiveres Toy besser wäre. Wegen den Behauptungen der Seite würde mich einmal interessieren was in euren Augen Blödsinn ist, ich fand es halt schon alles schlüssig. Natürlich sind nicht alle Toys extrem schlecht, da haben sie vielleicht etwas übertrieben, die Japaner haben schon auch gute Sachen, aber so richtig realistisch fand ich davon jetzt auch noch keine. Zu eng finde ich halt nicht mehr gut, auch wenn die FL weicher sind als die Cyberskin Sachen. Das mit den Konturen deckt sich auch mit meinen Erfahrungen, dass manche wenig fühlen ist auch kein Geheimnis Aber einige werden halt auch genau das feste enge suchen, sonst könnte man die ganzen positiven Kommentare auf Amazon nicht erklären. Aus was die sinsplash besteht weiß ich nicht, aber meine Silikontoys sind viel stabiler und gleiten anders.

Weitere Kommunikation siehe Link.

https://www.gummipuppen.de/forum/threads/6854-sinSplash

Heute möchte ich von einem der wenigen Sextoys berichten die ich aktuell nutze. In dem Sextoy Thread hier habe ich davon gelesen, dass die Sinsplash die beste „Lustmuschi“ sein soll. Ich finde den Ausdruck komisch und nenne es einfach Sextoy. Ich habe 2 Versionen davon, einmal die der Seite http://sinsplash-venus.com/ und einmal eine andere Version, diese ist im Vergleich etwas handlicher, etwas dünner aber nicht so wie bei einer Flesh, wo es den Penis schon betäubt. Da die neue Version angekommen ist mache ich mal einen Bericht hier. Pro: + Einfach echt gutes Material, wärmt man es auf ist es richtig heftig gefühlsecht + Keine Rillen wie bei anderen Inserts + Für Torsos geeignet (die Version 2 nicht mehr, die ist mehr nur für die Hand) + Penis wird „fleischiger“ wie beim Sex + Erzeugt man einen Unterdruck hilft es auch beim Sex (Luft ganz rausdrucken) um schneller eine volle empfindliche Erektion zu haben + Ich kann dadurch länger Sex haben. Also auch bei „Durststrecken“ verlernt man nichts haha + Kein künstliches Erdölmaterial + Gute Verpackung und Serviece Minus – Hoher Preis – Nicht so robust wie andere (über die Langlebigkeit kann ich nichts sagen, bisher klappt alles, andere nutze ich nicht daher weiß ich nicht ob die besser halten) – Öfter ausverkauft und Wartezeiten Bestellt habe ich, da es aktuell einen günstigeren Preis gibt „Abverkauf der weiteren Versionen“ laut Newsletter. Es gibt noch mehr Versionen, die zweite hatte mich angesprochen. Wie gesagt sist sie etwas enger, besser oder schlechter kann ich nicht sagen, sie ist etwas intensiver. Ergo ich komme dadurch etwas schneller, ist wie wenn eine Frau etwas mehr anspannt. Mit dem Sextoy kommt es nach einiger Zeit zu einem Gefühl wo es immer realistischer wird, die Penisnerven aufgeschlossen werden. Bei schlecher Libido oder totalen Erektionsproblemen vielleicht nicht oder wenn man sich mit Fleshlight oder dem Zeug kaputt onaniert hat. behaupten zumindest die Hersteller, keine Ahnung. Dieser Punkt ist bei mit bei geringerer Libido mit der zweiten Version schneller erreicht. Dafür komme ich schneller. Die maximalen Gefühle sind denke ich mit der ersten besser. Gestern hatte ich beide getestet, zuerst die neue, dann die alte. So passt es perfekt. Egal. Das sind Feinheiten. Geliefert wird in einer Holzbox wie bei einem edlen Wein, ich stelle sie einfach ins Wohnzimmer, alle glauben da ist Wein drinnen. ^^ So ist sie empfindlich, man kann sie sicher kaputt machen. Das Material ist ohne Pudder ganz leicht klebrig, sehr weich und sehr „zart“. Man hat gleich ein gefühl etwas „empfdindliches“ in der Hand zu haben. Direkt strange irgendwie wenn man es nicht gewöhnt ist. Ich lade später wenn gewünscht noch Bilder hoch.

https://www.pickupforum.de/topic/168410-sinsplash-venus-lustmuschi-meine-erfahrungen/?tab=comments#comment-2541058

Eigene Erfahrungen

Es kommt ein Paket an, unscheinbar, einfach nur ganz öde verpackt. Doch ich öffnet es, was findet man, keine billig Papverpackung, es ist eine schöne edle Holzverpackung.

Bevor ich bestellte wechselte ich einige Emails und merkte, dass es sich um „echte“ Experten handelt. 

Sofort ein Gefühl ein Luxusprodukt bekommen zu haben. Ein versiegelter Brief liegt bei, ein persönliches Danke für den Kauf. Ich öffne die Verpackung un es strömt ein angenehmer Rosenduft heraus. Darin liegt eine sinSplash Venus, weiter eine Rose und eine Mozartkugel.

Laut den Herstellern für das gemeinsame Liebesspiel. Aber ich will ja auch ohne meiner Lieben Genuss haben. ^^ Ich wollte möglichst schnell testen, dochh wenn sie sich solche mühe geben, dann werde ich mir auch etwas Zeit nehmen, wie die Genussanleitung es vorschlägt. 

So gehe ich ins Bad, ich zünde eine Duftkerze an die auch noch bei liegt. Der Raum wird schön mit einem angenehmen duft durchflutet. Zuvor habe ich mir ein Gleitgel gekauft, denn (man glaubt es kaum!) die haben keines im Sortiment. Auf meine Frage warum, man hätte noch nicht der perfekte gefunden und möchte nur perfekte Produkte anbieten. Ok. Spucke soll man nutzen der Partnerin. Ok, finde ich zwar irgendwo schon erotisch, aber wenn keine da ist? Es wird klar, die Zielgruppe ist ein Paar, daher nehme ich auch den hohen Preis an. Nicht für den Teenie der seinen Trieb abbauen will, dafür gibt es andere. ^^ 

So, egal. Ich nehme meinen Silbernen Laptop mit. Ein Appel. Im Vergleich erscheint er mir irgendwie sogar billig, so perfekt, nicht wie handgefertigt. Egal. 

Ich öffne einen erotischen Film wie die Hersteller es nennen, lol. Na einen Porno halt, was sonst. Also echt. ^^ Zudem ein Hörbuch. Zuerst höre ich das Hörbuch, lasse mir ein warmes Bad ein, wie die Hersteller empfohlen haben das „Libido Pulver“ das sie mir mitschickten zum testen. (Ok der Erfahrungsbericht ist dadurch verzerrt, aber ich mache noch einen mit den anderen Toys).

So, als ich in Stimmung bin, hehe, kommt das gute Ding zum Einsatz. Wie man Sextoys nutzt muss ich nicht erklären, oder? Doch! Also ich halte mich an die Genusstipps der sehr sexy gesprochenen Frau, ich brauche meinen Film gr nicht mehr, im Kopf schiebe ich einen ganz eigenen. ^^ 

Zack. Das eindringen ins warme Toy, das ich in die Badewanne nahm, war etwas zuviel des guten, Das wars. Überrascht von dem Realismus, aber enttäuscht, ich dachte ich kann jetzt ordentlich, soviel Zeit und dann … 🙁 

Nachtrag:

Ich habe die Tage noch mehrfach getestet. Das Produkt ist wie eine Frau, man sollte behutsam umgehen ^^ Es liegt einfach ganz weich un empfindlich in der Hand. Ich bin schon um einiges geschickter und denke die Vorfreude, die Stimme, das war etwas zuviel auf einmal. Mittlerweile bin ich viel besser und kann es richtig genießen Meine hand nutze ich gar nicht mehr. Es ist etwas weniger geworden die SB, aber viel intensiver. Die anderen Toys habe ich nochmal mit dem Pulver getestet, das leider aus ist, sie sind zu vergessen.

Weitere Artikel

Erfahre wie du dein Testsoteron maximal steigern kannst. Mehr Libido, mehr Selbstvertrauen besserer Sex. Hier mehr erfahren.

Du würdest gerne beim Sex länger kommen? Du suchst Übungen, Tipps, medikamentöse und NEM Beratung? Erfahren alles im Artikel: Längerer Sex

3 Replies to “sinSplash Venus (Lustmuschi) Erfahrungsbericht”

  1. Ich habe jetzt das Sinsplash Toy gekauft und es fühlt sich echt gut an, wie lange muss ich trainieren bis ich etwas merke? Ich komme in dem Sinsplash viel schneller wie in anderen Sextoys, was kann ich da machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert