Schlagwort: SSRI Impotenz

Warnung vor den Antidepressivern (SSRI) vor bleibenden sexuellen Schäden! SSRI-bedingte sexuelle Dysfunktion, kurz PSSD Allgemeines, Ursaches, Behandlung

Warnung vor den Antidepressivern (SSRI) vor bleibenden sexuellen Schäden! SSRI-bedingte sexuelle Dysfunktion, kurz PSSD Allgemeines, Ursaches, Behandlung

SSRI-bedingte sexuelle Dysfunktion, kurz PSSD Allgemeines SSRI sind Antidepressiver, die den Serotoninspiegel im zentralen Nervensystem steigern. Laut der Multizenterstudie führen SSRI in 58 und 72% der Fälle zu sexuellen Problemen. (1) Wie oft sich hieraus ein PSSD entwickelt, ist bislang unbekannt. Die Symptome der sexuellen Probleme sind: Libidomangel, Impotenz, weniger Ejakulation, verringerte genitale Taubheit, kein …

+ Read More