Mehr Sperma durch Omega 3, Zink und Vitamin D – Erfahrungsbericht

Mehr Sperma durch Omega 3, Zink und Vitamin D – Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht eines Newsletter Abonnenten vom 05.03.21

Ich habe immer schon eher kleinere Hoden, nachdem ich die Tipps zum Hoden vergrößern befolgt habe, hat sich auch meine Libido gesteigert und gerade masturbierte ich. Ich kann jetzt nicht zu 100% sagen was nun ursächlich war (da ich mehrere Tipp umsetzte) ich denke aber, dass es vor allem die Kombination Omega 3, Vitamin D und Zink gewesen ist.

Also seit 3 Tagen nehme ich Omega 3. Dazu öffnete ich die Kapsel und nehme eine Tablette pro Tag, meist am Morgen. Das riecht etwas fischig, da es Fischölkapseln sind. Dazu nehme ich 7,5mg Zink, also 1/2 Burgsteiner Zink Tablette. Aufmerksam wurde ich dadurch, da meine Haut sehr trocken ist und ich immer nur ca 3-4 mg Zink pro Tag konsumierte (hierzu führte ich ein Ernährungstagbuch). Auf deine Empfehlung ging ich nicht über 5mg, da du mir ja sagtest zu viel Zink könnte zu einer Zinkvergiftung führen. Da ich auch Vitamin D mit K2 nehme (ein Sprühstoß von Multi vitDK, das sind 1000IE Vitamin D), kann das Vitamin D ebenfalls ein Rolle gespielt haben.

Heute hatte ich nun masturbiert. Normal kommt sehr wenig Ejakulat heraus, heute kam sehr viel (für mich, viele würden sagen „normal viel“), wenn ich das Sperma messe so sind ist das etwa ein 5×6 cm Fleck (vielleicht messe ich das Sperma in ml in weiteren Tests). Das Sperma ist nach längerer Zeit noch etwas klar, aber von der Farbe unabhängig hat sich das Volumen etwa um 300% vermehrt. Auffällig ist auch, dass es nun etwas fischig riecht, ich denke das deutet darauf hin, dass das Omega 3 doch eine entscheidende Rolle spielt. Das Tongakt Ali von Only Real Tongkat Ali sollte bald kommen, ich werde dann einen neuen Test machen und berichten. Anmerken möchte ich noch, dass ich gestern und heute ein Steak gegessen habe, da ich generell wenig Fleisch esse könnte das auch eine Rolle gespielt haben (neben etwas Spinat, sonst ernährte ich mich wie immer, Milch, Haferflocken, Pommes, Brot, Kaffee)

2 Replies to “Mehr Sperma durch Omega 3, Zink und Vitamin D – Erfahrungsbericht”

  1. Danke für den Erfahrungsbericht! Welche Tipps gibts es noch? Welches Omega 3 wurde verwendet? Die Seite ist sehr wertvoll, an dieser Stelle noch einmal viele Dank.

    1. Hallo Mitleser,

      spezifisch zum Sperma werde ich einen Artikel erstellen, sobald ich die Zeit dafür finde. Leider weiß ich nicht welches Omega 3 Produkt hier verwendet wurde, sofern dieses frei von Schwermetallen ist sollten aber alle gleich wirken/ unbedenklich sein. Gerne frage ich dennoch wegen der Marke und werde sie hier dann nennen.

      Schönen Abend
      Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.