Libido steigern mit Vitamin C und Phosphatidylserine Erfahrungsbericht

Libido steigern mit Vitamin C und Phosphatidylserine Erfahrungsbericht

Ich habe kürzlich eine sehr interessante E-Mail von einem ADHS-Leser erhalten, der viel über Nahrungsergänzungsmittel recherchiert hatte, um bei seiner Erkrankung zu helfen. Was er fand, war, dass einige davon signifikant zur Libido und / oder Erektionskraft beitrugen. Der erste davon war: Vitamin C. Zudem erwähnte er auch Phosphatidlyserin und Fischöl.

Wie Sie unten sehen können, waren seine allgemeinen Kommentare, dass alle drei die Libido erhöhte:

„Ich habe bisher noch nicht alle drei zusammen ausprobiert, werde es aber definitiv später tun.“ Wenn ich nur Fischöl nehme, geht die Libido ziemlich deutlich – was Erektionen betrifft, muss ich Sie wissen lassen, wenn ich es wieder einnehme (ich teste heutzutage andere Substanzen und möchte keine Störung durch andere Nahrungsergänzungsmittel ). Bei Fischöl fühle ich mich etwas ruhiger, merke aber aus Stimmungssicht nicht wirklich viel, die Libido steigt aber mit Sicherheit. Bei PS steigen Libido, Stimmung, Wohlbefinden und erektile Funktion spürbar an. Dies ist die beste OTC-Substanz, die ich bisher für mich gefunden habe – hängt von Ihrem natürlichen Zustand ab, wie ich in meiner vorherigen E-Mail erwähnt habe. Andere Leute fühlen sich schrecklich mit Fischöl oder PS. “

Warum sollten diese so viel bei der Libido und / oder der erektilen Kraft helfen? Ich glaube – und danke an den Leser, der auf die vorteilhafte Wirkung dieser drei auf die HPA-Achse / das Cortisol hingewiesen hat -, dass es zwei Hauptgründe gibt, die ich unten aufgeführt habe.

  1. Acetylcholin. Es stellt sich heraus, dass alle drei Acetylcholin (zumindest unter bestimmten Umständen) fördern oder wiederherstellen können, und Acetylcholin hilft tatsächlich dabei, die Arterien zu erweitern. [1] [2] [3] [4] Natürlich ist Stickoxid die große Waffe, aber auch Acetylcholin spielt eine Rolle. Die Forschung hat sich auf die Stickoxidverbindung konzentriert – aber Acetylcholin kann helfen, diese Penisarterien zu entspannen und das Blut zum Fließen zu bringen.
  2. Cortisolreduktion. Wir haben bereits die Cortisol-reduzierenden Kräfte von Vitamin C besprochen (Warum Vitamin C einnehmen?) zu Phosphatidylserin und Fischöl gibt es jedoch auch Studien, die ähnliche Ergebnisse zeigen. [5] [6]
    Sind dies nun Hinweise, dass diese drei die Hilfe bei erektiler Dysfunktion verbessern werden? Nun, das gibt es sicherlich und ich skizziere diese auf meiner Seite über Vitamin C und erektile Dysfunktion. Wie sich herausstellt, ist Vitamin C ein ziemlich guter Blutflusssteigerer und sollte in Ihrem Arsenal berücksichtigt werden.

Phosphatidylserin ist übrigens ein berühmtes Nootropikum, d. H. „Brain Booster“. Es ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Der Leser nahm 100 mg / Tag ein, um mit dem übereinzustimmen, was Sie durch eine Diät erhalten könnten. Es ist eine etwas teure Ergänzung, aber Sie können es über Amazon erhalten: Natural Factors Phosphatidylserine 100mg 60-Count.

Der Leser verwendet ebenso wie ich Ester-C (500 mg). Das Fischöl, das ich verwende, ist Ascenta Nutrasea Omega-3s, das man im Bioladen bekommte. Ich beiße immer die erste Kapsel im Behälter auf und hatte noch nie einen fischigen oder ranzigen Geschmack.

VORSICHT: Lesen Sie auch einige potenzielle Risiken von Vitamin C. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte es wahrscheinlich nur konsumiert werden, wenn Sie fettarm essen.

Zum Vorkommen von PS

NahrungPS Gehalt in mg/100 g
Rinderhirn713
Atlantische Makrele480
Hühnerherz414
Atlantischer Hering360
Aal335
Innereien (durchschnittlich)305
Schweinemilz239
Schweineniere218
Thunfisch194
Hähnchenschenkel (mit Haut, ohne Knochen)134
Hühnerleber123
Weiße Bohnen107
Sandklaffmuschel87
Hähnchenbrust (mit Haut)85
Meeräsche76
Kalb72
Rind69
Schwein57
Schweineleber50



1) J. Nutr, Nov 1 2001, 131(11):2951-2956, “Oral Administration of Soybean Lecithin Transphosphatidylated Phosphatidylserine Improves Memory Impairment in Aged Rats”

2) Prog Neuropsychopharmacol Biol Psychiatry, 1989;13 Suppl:S77-88, “Nootropic drugs and brain cholinergic mechanisms”

3) Climacteric, 2003 Sep, 6(3):238-47, “Vitamin C improves endothelial function in healthy estrogen-deficient postmenopausal women”

4) J. Nutr, Sep 1 2002, 132(9):2506-2513, “Dietary Fish Oil Increases Acetylcholine- and Eicosanoid-Induced Contractility of Isolated Rat Ileum”

5) Diabetes Metab, 2003 Jun, 29(3):289-95, “Fish oil prevents the adrenal activation elicited by mental stress in healthy men”

6) J Int Soc Sports Nutr, 2008; 5:11, “The effects of phosphatidylserine on endocrine response to moderate intensity exercise “

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.